Private Rentenversicherung für Lehrer

Hauke Simonsen   | Altersvorsorge | Letztes Update: 27. April 2021

Mit einer privaten Rentenversicherung kannst du als Lehrer deine Rentenlücke schließen und bleibst bei den späteren Auszahlungsoptionen gleichzeitig sehr flexibel. Die private Rentenversicherung wird auch als Privat-Rente bezeichnet und kann als lebenslange Rente oder auch als komplette Kapitalauszahlung gezahlt werden. Viele Anbieter bieten ab Rentenbeginn flexible Abrufoptionen, bei denen während der Rentendauer auch noch Kapitalauszahlungen erfolgen können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Privat-Rente wird steuerlich bei der Auszahlung gefördert, durch eine sehr geringe Steuerlast.
  • Die spätere Auszahlung ist flexibel wählbar zwischen lebenslanger Rente oder Kapitalauszahlung.
  • Die monatlichen Beiträge können flexibel pausiert, verringert oder erhöht werden.
  • Heutige Tarife kombinieren die Chancen von Aktienfonds mit Sicherheiten und Garantieleistungen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist eine Private Rentenversicherung?
  2. Die Auszahlung der Rentenversicherung
  3. Ist eine Privat-Rente für Lehrer sinnvoll?
  4. Formen der Privat-Rente
  5. Steuerlicher Vorteil bei der Privat-Rente für Lehrer
  6. Welche Faktoren wirken sich auf die Privat-Rente aus?
  7. Kostenloser Tarifvergleich
  8. Wie hoch sollte der Beitrag bei der Privat-Rente gewählt werden?
  9. Worauf sollte ich beim Abschluss einer Privat-Rente achten?
  10. Welche Alternativen gibt es zur Privat-Rente?
  11. Vorgehen beim Abschluss einer Privat-Rente
  12. Fazit
  13. Häufig gestellte Fragen (FAQ)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist eine Private Rentenversicherung?

Eine Private Rentenversicherung ist eine Altersvorsorge der 3. Schicht aus dem sog. 3-Schichten-Modell. Die Privat-Rente wird von Versicherungsgesellschaften angeboten, da nur Versicherer Ihren Kunden lebenslange Renten garantieren können. Mit der Privat-Rente baust du dir so ein zusätzliches Einkommen für das spätere Pensionsalter auf, weil die staatliche Pension auch für Beamte in Zukunft nicht mehr ausreichen wird.

Die Auszahlung der Rentenversicherung

Die Auszahlung erfolgt i.d.R. ab dem 67. Lebensjahr, kann aber flexibel auch schon früher ab dem 62. Lebensjahr gestartet auf oder auch über das 67. Lebensjahr hinausgeschoben werden. Während des Hinausschieben kannst du dann auch jederzeit flexibel Kapital entnehmen, auch wenn die Rentenzahlung schon begonnen haben sollte.

Folgende Möglichkeiten gibt es bei der Auszahlung der Rentenversicherung:

  • Eine lebenslange Rente
  • Eine Teilauszahlung des Kapital
  • Die komplette Auszahlung des Kapitals
Hauke Simonsen

KOMPETENT & TRANSPARENT
Persönliche Beratung
Wir beraten Sie gerne – und das unverbindlich und kostenlos. Kommen Sie jetzt auf uns zu!

5 Sterne bei unseren Google-Bewertungen 5 Sterne basierend auf 126 Google-Bewertungen

Ist eine Privat-Rente für Lehrer sinnvoll?

Die Private Rentenversicherung ist für dich als Lehrer sinnvoll, wenn du später eine maximal flexible Auszahlung haben möchtest. Du kannst jederzeit zwischen Renten- und Kapitalauszahlungen wählen. Hier noch einige Argumente, die für eine Privat-Rente sprechen:

  • Hohe Flexibilität: Bei Beitragszahlungen und Auszahlungen bist du jederzeit flexibel.
  • Moderne Geldanlage: Du kannst Renditechancen mit ETFs und Garantiebausteinen kombinieren.
  • Steuervorteile: Während der gesamten Laufzeit erhältst du steuerliche Vorteile.

Die Versorgungslücke im Alter

Auch als Beamter solltest du zusätzlich für das Alter vorsorgen, um später nicht nur von den Pensionsansprüchen deines Dienstherrn abhängig zu sein. Denn auch die Beamtenpension wird die Lücke zu deinem letzten Einkommen nicht schließen können. Mit der flexiblen Privat-Rente schlägst du somit zwei Fliegen mit einer Klappe: Lebenslange Rentenzahlung, um die Pension zu erhöhen und gleichzeitig die flexible Kapitaloption, mit der du jederzeit an dein Vertragskapital kommst.

Formen der Privat-Rente

Für die private Rentenversicherung gibt es unterschiedliche Konzepte zur Geldanlage, um deine Beiträge möglichst gewinnbringend anzulegen. Dabei wird zwischen der klassischen Rentenversicherung mit Garantiezins und fondsgebundenen Tarifen mit renditestarker Fondsanlage unterschieden. Zusätzlich gibt es gemischte Hybrid-Modelle, die die Vorteile beider Optionen mit Sicherheit und Renditechancen kombinieren.

Die drei Modelle der Privat-Rente:

  • Klassische Rentenversicherung
  • Fondsgebundene Rentenversicherung
  • Hybride Rentenversicherung

Steuerlicher Vorteil bei der Privat-Rente für Lehrer

Die späteren Auszahlungen der Privat-Rente unterliegen nur einer ganz geringen Besteuerung. Bei Kapitalauszahlungen musst du lediglich die Hälfte der Gewinne versteuern, was in jedem Fall günstiger sein wird, als die alternative Abgeltungssteuer. Bei Rentenzahlungen wird lediglich ein sog. Ertragsanteil fällig. Deine Steuerlast liegt dann bei gerade einmal ca. 3% – 6% auf die Rente.

Welche Faktoren wirken sich auf die Privat-Rente aus?

Je früher du mit deiner Privat-Rente beginnst zu sparen, desto mehr Kapital wirst du dank des Zinseszinseffektes später erreichen. Die Laufzeit ist neben der Beitragshöhe der größte Faktor, um ein hohes Kapital zu erreichen. Wenn du z.B. mit 27 Jahren anfängst 200€ monatlich zu sparen, erreichst du mit 67 Jahren ein Kapital von 383.000€. Wenn du erst mit 37 Jahren anfangen würdest, müsstest du dann 391€ pro Monat einzahlen, um das gleiche Ergebnis von 383.000€ zu erreichen.

Einflussfaktoren auf die Privat-Rente:

  • Länge der Laufzeit
  • Höhe des Beitrags
  • Renditeerwartung des Tarifs

Kostenloser Vergleich

Wir vergleichen für dich kostenlos! Gib uns dafür einfach einen groben Überblick zu deiner Person und wir lassen dir eine Übersicht mit den besten Angeboten per E-Mail zukommen. Und das unverbindlich und kostenlos!

Google-Bewertungen
Unsere Bewertungen
5 Sterne bei unseren Google-Bewertungen
5 Sterne basierend auf 126 Bewertungen
KOSTENLOS
Der Tarifvergleich ist komplett kostenlos und unverbindlich.
UNABHÄNGIG
Wir vergleichen die besten Tarife von allen Anbietern.
SICHER
Ihre Daten werden absolut vertraulich von uns behandelt.

Wie hoch sollte der Beitrag bei der Privat-Rente gewählt werden?

Die Beitragshöhe kommt auf deine individuelle Situation an. Um die Rentenlücke zu schließen, sollten die Beiträge nicht zu niedrig sein. Für dich als Lehrer sind Beiträge zwischen 100€ bis 300€ empfehlenswert. Solltest du schon etwas älter sein, dann können die Beiträge auch ruhig höher sein, um noch ein gutes Rentenkapital zu erreichen. In folgenden Beispielen kannst du gut erkennen, dass es sinnvoll ist, frühzeitig mit dem Sparen zu beginnen. Als älterer Lehrer wirst du sonst selbst mit 500€ monatlichem Beitrag nicht mehr das aufholen können, was du vorher verpasst hättest. Starte daher am besten früh genug an mit der Privat-Rente, um für dein Alter vorzusorgen.

Beispielrechnung Privat-Rente

Sparer 1Sparer 2Sparer 3
Alter25 Jahre35 Jahre50 Jahre
Beitrag100€ mtl.250€ mtl.500€ mtl.
Rente671€915€622€
Kapital183.174€241.714€155.809€

Worauf sollte ich beim Abschluss einer Privat-Rente achten?

Bei der Auswahl des passenden Anbieters sollte insbesondere die Finanzstärke des Anbieters eine wichtige Rolle spielen. Schließlich gehst du im besten Fall eine lebenslange Partnerschaft mit dem Versicherer über viele Jahrzehnte ein. Zudem ist die flexible Gestaltung des Tarifs sowie der Kapitalanlage sehr wichtig. Ebenso bieten mittlerweile viele Versicherer kostengünstige Indexfonds (ETFs) an. Bei der Auswahl der richtigen Tarife helfen wir dir gerne in unserer kostenlosen Beratung.

Achte beim Abschluss einer Privat-Rente vor allem auf Folgendes:

  • Finanzstärke des Anbieters
  • Flexibilität des Tarifs
  • Art der Geldanlage
  • Freie Fondsauswahl
TIPP

Länge der Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit sollte bis zum 67. Lebensjahr laufen, denn das Vorziehen des Rentenbeginns auf 62 oder das hinausschieben ist mittlerweile fast überall möglich.

Welche Alternativen gibt es zur Privat-Rente?

Als Alternative zur Privat-Rente kommen für dich als Lehrer die steuerlich geförderten Rürup- oder Riester-Rente in Frage.

Überblick Altersvorsorge Möglichkeiten

RürupRiesterPrivat
Steuerliche Förderungjajanein
Kapitalauszahlungneinbis zu 30%flexibel bis zu 100%
Vererbbarkeitnur Ehepartner & Kindernur Ehepartner & Kinderkomplett frei
Steuern auf Auszahlung100% zu versteuern100% zu versteuernRente nur 17% zur versteuern, Kapital 50% des Gewinns

Vorgehen beim Abschluss einer Privat-Rente

Zunächst solltest du die verschiedenen Möglichkeiten zur Altersvorsorge und speziell die Vor- und Nachteile der Privat-Rente vergleichen. Im nächsten Schritt sollte die passende Geldanlage sowie der dazu passende Anbieter ausgewählt werden. Bei der kompletten Beratung und dem Vertragsabschluss helfen wir dir gerne mit unserer unabhängigen und kostenfreien Online-Beratung. Den Vertrag kannst du mit uns auch komplett digital abschließen.

  • Auswahl Altersvorsorge


    Die 3-Schichten vergleichen: Ist die Privat-Rente die passende?
  • Geldanlagen vergleichen


    Die verschiedenen Geldanlagen vergleichen: Welche passt zu mir?
  • Anbieter vergleichen


    Welche Anbieter bieten die zu mir passenden Tarife an?
  • Vertrag abschließen


    Den Vertrag abschließen. Dabei helfen wir dir gerne. Auch komplett digital.

Fazit

Die Private-Rentenversicherung ist für dich als LehrerIn aufgrund der hohen Flexibilität besonders gut geeignet. Die Auszahlungen sind sehr flexibel, der Rentenbeginn wird zwar oft mit 67 Jahren vorgegeben, kann zum Vorruhestand aber auch vorverlegt werden. Zudem kannst du jederzeit Geld entnehmen, um z.B. deinen Pensionseintritt vorab schon mit verringerter Stundenzahl vorzubereiten, ohne am Ende auf Geld verzichten zu müssen. Wie du es auch machen möchtest, die Privat-Rente bietet eine hohe Flexibilität.

  • Flexible Auszahlung: Kapital oder Rente.
  • Flexibler Rentenbeginn zwischen 62 – 85.
  • Moderne Kapitalanlagen mit sicheren Renditen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Das könnte dich auch interessieren

Kostenlose Online-Beratung
Kostenlose Online-Beratung

Vereinbare jetzt ganz einfach einen Termin zur Online-Beratung. Du benötigst dafür lediglich Deinen Computer.

  • Komplett Transparent mit Bildschirmübertragung
  • Direkter Einblick in unsere Vergleichsprogramme
  • Die Beratung ist kostenlos, unabhängig und unverbindlich

Scroll to Top