Versicherungen für Lehrer und Referendare

Hauke Simonsen   | Versicherungen | Letztes Update: 15. Februar 2021

Lehrer und Referendare haben aufgrund ihres Berufs besondere Anforderungen an das Thema Versicherungen. So können verbeamtete Lehrer in den Genuss der privaten Krankenversicherung kommen und von der Beihilfe profitieren. Auf der anderen Seite gibt es jedoch auch spezielle Risiken. So sind zusätzliche Bausteine bei der Haftpflichtversicherung wichtig und auch eine Rechtsschutzversicherung für immer häufiger werdende Streitigkeiten kann durchaus sinnvoll sein.

Wichtige Versicherungen für Lehrer und Referendare

Die Tabelle lässt erkennen, dass es viele Versicherungen gibt, die wichtig sind und ebenso auch Absicherungen auftauchen, die gesetzlich vorgeschrieben sind. Zudem gibt es Verträge, die nicht zwingend erforderlich sind und die man nur dann abschließen sollte, wenn die anderen Vorkehrungen getroffen wurden.

Versicherungen für Lehrer

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick zu den wichtigsten Versicherungen für Lehrer.

VersicherungRelevanz
Anwartschaftsversicherungsehr sinnvoll
Berufsunfähigkeitsversicherungsehr wichtig
Diensthaftpflichtversicherungsehr wichtig
Dienstunfähigkeitsversicherungsehr wichtig
Haftpflichtversicherungsehr wichtig
Krankenversicherunggesetzlich vorgeschrieben
Gesetzliche Krankenversicherungwenn angestellt
Private Krankenversicherungwenn verbeamtet
KFZ-Versicherunggesetzlich vorgeschrieben
Rechtsschutzversicherungsinnvoll
Unfallversicherungoptional
Zahnzusatzversicherungoptional

Versicherungen für Referendare

Grundsätzlich haben Referendare einen fast identischen Versicherungsbedarf wie Lehrer. Da das Geld im Referendariat jedoch meist knapp bemessen ist, haben wir im Folgenden die wichtigsten Versicherungen für Referendare aufgeführt.

VersicherungRelevanz
Anwartschaftsversicherungsehr sinnvoll
Diensthaftpflichtversicherungsehr wichtig
Dienstunfähigkeits­versicherungsehr wichtig
Krankenversicherunggesetzlich vorgeschrieben

Versicherungsbedarf von Lehrern und Referendaren

Die gesetzlich vorgeschriebenen Verträge für eine Krankenversicherung und die Kfz-Haftpflicht lassen einem überhaupt keine Wahl. Die sehr hohen Kosten, die durch Behandlungen und Operationen auf einen zukommen können, lassen auch keinen Zweifel aufkommen, dass die Krankenversicherungspflicht berechtigt ist. Denn ansonsten könnte es zu der schwierigen Situation kommen, dass man aufgrund fehlender finanzieller Mittel auf lebenswichtige Behandlungen verzichten muss. Ebenso machen die großen Haftpflichtrisiken, die im Straßenverkehr bestehen, den Sinn der Versicherungspflicht für die Kfz-Haftpflichtversicherung deutlich. Denn Personen-, Sach- oder auch Vermögensschäden, die durch Unfälle herbeigeführt werden, können schnell zu hohem Schadenersatz und Schmerzensgeld führen. Die Versicherungspflicht verhindert dabei große finanzielle Probleme, wenn die entsprechenden Forderungen von einem selbst getragen werden müssten.

Haftungsrisiken bestehen neben dem Straßenverkehr auch im sonstigen privaten Leben sowie auch im Berufsleben. Da jeder eigene Fehler, der zu Schäden führt, Schadenersatz- und Schmerzensgeldforderungen durch den Geschädigten zur Folge hat, ist auch hier der Bedarf einer entsprechenden Haftpflichtversicherung von großer Bedeutung zur Schonung der eigenen finanziellen Verhältnisse. Für Lehrer spielt dabei der Einschluss einer Diensthaftpflicht sowie des Schlüsselverlustrisikos eine große Rolle. So kann der Verlust eines Schulschlüssels zu sehr hohen Kosten führen, da sofort die gesamte Schließanlage mit sämtlichen vorhandenen Schlüsseln ausgetauscht werden muss, was schnell einen fünfstelligen Betrag ausmachen kann.

Die Dienstunfähigkeitsversicherung ist ein wichtiger Bestandteil zur Sicherung des monatlichen Einkommens für die Dauer des gesamten Berufslebens. Fällt aufgrund einer Berufsunfähigkeit beziehungsweise bei Lehrern schon aufgrund der Dienstunfähigkeit durch gesundheitliche Probleme das monatliche Einkommen weg, ist es wichtig, sich durch ein Ersatzeinkommen den Lebensunterhalt zu sichern.

Hauke Simonsen

KOMPETENT & TRANSPARENT
Persönliche Beratung
Wir beraten Dich gerne – und das unverbindlich und kostenlos. Komme jetzt auf uns zu!

5 Sterne bei unseren Google-Bewertungen 5 Sterne basierend auf 151 Google-Bewertungen

Die optimale Versicherungsumfang

Ein Versicherungsschutz ist dann optimal, wenn sämtliche denkbaren Risiken eines Lehrers und Referendars abgesichert sind. Da es neben dem Beruf aber auch den Freizeitbereich gibt und jeder verschiedene Interessen verfolgt, gibt es auch keinen einheitlichen Risikokatalog für Lehrer und Referendare, ganz unabhängig davon, dass auch die familiären Verhältnisse unterschiedlich sind. So ist immer eine individuelle Prüfung der notwendigen Versicherungen wichtig. Es gibt aber eine Vielzahl an Versicherungen, die jeder Lehrer und Referendar für sich abschließen sollte und gleichzeitig gibt es für bestimmte Versicherungen auch wichtige Einschlüsse, die nicht fehlen sollten. So spielt immer die Frage nach einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung eine ebenso große Rolle wie der Einschluss des Verlustes dienstlicher Schlüssel in der Haftpflichtversicherung. Im Beamtentum ist die Dienstunfähigkeit eine wichtige Abwandlung der Berufsunfähigkeit, welche jeder LehrerIn besitzen sollte.

Fazit

Es gibt viele Versicherungsarten und das führt oft dazu, dass man leicht den Überblick verliert. Wichtig ist es daher zu prüfen, welche Versicherungen die Wichtigsten sind und auf welche man eventuell, um nicht sein gesamtes Geld für Beiträge ausgeben zu müssen. Komme gerne auf uns zu, damit wir einmal gemeinsam schauen, wie gut du abgesichert bist oder wir sogar günstigere Versicherungen für dich finden. Nutze dafür einfach unseren Kalender und trage einen Termin ein, wann es bei dir passt und vereinbare einen Termin zur Online-Beratung.

Häufig gestellte Fragen zu Versicherungen (FAQ)

Das könnte dich auch interessieren

Kostenlose Online-Beratung
Kostenlose Online-Beratung

Vereinbare jetzt ganz einfach einen Termin zur Online-Beratung. Du benötigst dafür lediglich Deinen Computer.

  • Komplett Transparent mit Bildschirmübertragung
  • Direkter Einblick in unsere Vergleichsprogramme
  • Die Beratung ist kostenlos, unabhängig und unverbindlich
Scroll to Top