Haftpflichtversicherung für Lehrer 2017-08-31T10:37:24+00:00

Haftpflichtversicherung für Lehrer

Die Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten und von allen benötigten Absicherungen, weil es rund um die Uhr und in jeder Situation aufgrund einer kleinen Unachtsamkeit zu einem Schadenfall kommen kann, für den man die Verantwortung übernehmen muss. Wer anderen einen Schaden zufügt, ist laut Gesetz dazu verpflichtet, dem Geschädigten den Schaden zu ersetzen. Dabei haftet er mit seinem gesamten persönlichen Vermögen. In diesem Zusammenhang spielt es keine Rolle, ob ein Schaden vorsätzlich oder aufgrund grober oder leichter Fahrlässigkeit verursacht wurde. Ebenso ist es gleichgültig, ob es sich um Sach-, Personen- oder Vermögensschaden handelt.

Warum benötigt ein Lehrer eine Haftpflichtversicherung?

Auch Dir als Lehrer können Missgeschicke unterlaufen, die zu Schäden führen. Laut der im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) beschriebenen gesetzlichen Regelungen bezüglich der Haftung musst Du dann dafür aufkommen und dem geschädigten Dritten den Schaden ersetzen. Ansprüche Dritter auf Schadenersatz und eventuell sogar aufkommende Schmerzensgeldforderungen können sehr schnell zu hohen Summen anwachsen, die aus der eigenen Tasche nicht finanziert werden können, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten.

Die Haftpflichtversicherung steht Dir mit drei wichtigen Aufgaben jederzeit zur Seite. Zum einen prüft Sie, ob überhaupt ein berechtigter Schadenersatz- oder Schmerzensgeldanspruch gegen Dich besteht. Ist dies nicht der Fall, wehrt sie die Forderungen ab und geht dafür auch notfalls gerichtliche Schritte, deren Kosten von der Versicherung getragen werden. Stellen sich die Ansprüche als berechtigt heraus, übernimmt die Haftpflichtversicherung die entstehenden Kosten, soweit sie von Dir nicht vorsätzlich, also absichtlich herbeigeführt wurden. Gerade bei Personenschäden können die Kosten durch notwendig werdende Behandlungen und hohes Schmerzensgeld schnell zu einer langfristig untragbaren finanziellen Belastung werden. Damit ein kleines Missgeschick einem auf diese Art und Weise nicht die Zukunft verbaut, ist die Haftpflichtversicherung eine äußerst wichtige Absicherung, die zu einem sehr geringen Beitrag ein unheimlich hohes Maß an möglichen finanziellen Problemen verhindern kann.

Tarifvergleich Haftpflichtversicherung

Welche ist die günstigste Haftpflichtversicherung und bietet zugleich den besten Schutz? Wir sagen es Dir! Gib uns dafür einfach einen groben Überblick zu Deiner Person und wir lassen Dir eine Übersicht per E-Mail zukommen, mit den zur Dir passenden Anbietern und Tarifen. Und das unverbindlich und kostenlos!

VertrauensgarantieDeine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

Die verschiedenen Arten der Haftpflichtversicherung

Haftpflichtschäden können in den verschiedensten Bereichen des Lebens passieren und daher ist es nicht verwunderlich, dass es auch eine Vielzahl unterschiedlicher Haftpflichtversicherungsarten gibt. Die alltäglichen Risiken des privaten Lebens werden durch die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt, während bestimmte Berufsgruppen auch eine Berufs- oder Betriebshaftpflicht benötigen, um auch berufliche Risiken abzusichern. Für Halter von Pferden oder Hunden wird eine gesonderte Tierhalterhaftpflichtversicherung und der Besitz eines Hauses oder Grundstücks beziehungsweise die davon ausgehenden Risiken müssen durch einen gesonderten Vertrag abgesichert werden. Die häufigsten und mitunter auch kostenintensivsten Schäden entstehen im Straßenverkehr. Um gerade dein den dort dann hohen Schadenersatzansprüchen weder für den Verursacher noch für den Geschädigten finanzielle Probleme aufkommen zu lassen, hat die Regierung die Kfz-Haftpflichtversicherung zur Pflichtversicherung auserkoren. Somit kann ein Fahrzeug erst für den Straßenverkehr zugelassen werden, wenn eine entsprechende Versicherungsbestätigung vorgelegt werden kann.

Bedarf einer speziellen Lehrerhaftpflicht

Neben den vorher beschriebenen allgemeingültigen Risiken gibt es auch Gefahren, die speziell auf den Beruf des Lehrers zutreffen und hier besonders erwähnt werden müssen, damit Deine Haftpflichtversicherung einen sinnvollen und rundum wirksamen Versicherungsschutz darstellt. So gilt für Dich als Lehrer die wichtige und nicht zu vergessene Regelung, dass Du für sämtliche Schäden, die Du während der Dienstzeit, besser ausgedrückt während der Ausübung Deines Berufs als Lehrer herbeiführst oder zu verantworten hast, mit Deinem persönlichen Vermögen haftbar gemacht werden kannst. Verletzt sich zum Beispiel ein Schüler in Deinem Unterricht, können die Eltern von Dir Schadenersatz und Schmerzensgeld verlangen, was je nach Intensität der Verletzung und der Folgen sehr hohe finanzielle Probleme herbeiführen kann. Um auch in solchen Fällen über die Haftpflichtversicherung geschützt zu sein, ist der Einschluss einer Diensthaftpflicht unverzichtbar.

Nicht zu vergessen ist zudem auch das Thema Schlüsselverlust. In vielen privaten Haftpflichtversicherungen ist diese Position versichert, bezieht sich dort aber nur auf die privaten Schlüssel zur eigenen Wohnung beziehungsweise des Hauses, in dem man wohnt, ganz gleich ob es sich um ein Ein- oder Mehrfamilienhaus handelt. Für Lehrer besteht da aber ein weitaus größeres Risiko im Rahmen der ihm überlassenen Schlüssel für das gesamte Schulgebäude. Der Verlust eines solchen Schlüssels hat weit mehr zur Folge als lediglich den Ersatz eines abhanden gekommenen Wohnungsschlüssels. Die gesamte Schließanlage einer Schule muss in einem solchen Fall ausgetauscht werden, sodass sämtliche Schlösser und Schlüssel eines jeden Lehrer erneuert werden müssen. Die oft in den fünfstelligen Bereich gehenden Kosten können vom Schulträger des Lehrers eingefordert werden und zu einer weiteren hohen finanziellen Belastung führen. Um sich gegen ein solches versehen und dessen Folgen zu schützen, sollte darauf geachtet werden, dass im Rahmen der Haftpflichtversicherung der Schutz vor einem Schlüsselverlustrisiko auch auf dienstliche Schlüssel erweitert wird.

Die Kosten für einen umfassenden Schutz sind sehr gering und lassen es problemlos zu, sämtliche zu beachtende Risiken einzuschließen. Vor allem wenn man bedenkt, in welche Höhe Forderungen von geschädigten Dritten steigen können, ist der meistens als Jahresbeitrag zu entrichtende Preis für eine solche Absicherung gerade mal ein Taschengeld und im Schadenfall wirklich jeden Cent wert. Ein Beispiel für einen Versicherungsbeitrag zu nennen ist schwierig, weil es auch hier sehr viele verschiedene Tarife mit endlos vielen Einschlussmöglichkeiten gibt. Ein 25 jähriger Lehrer kann für einen Versicherungsumfang von 15 Millionen Euro Versicherungssumme und dem Verzicht auf eine Selbstbeteiligung beim Einschluss der Diensthaftpflicht und dem Schlüsselverlust Risiko mit Beiträgen ab ca. 45 Euro rechnen. Ein umfassender Versicherungsvergleich im Rahmen eines Vergleichsrechners kann einen aussagekräftigen Anhaltspunkt geben, gerade wenn es auch um Sonderrisiken wie die eines Lehrers geht.

Zusammenfassung: Haftpflichtversicherung für Lehrer

Ein kleines Versehen, sei es einmal nicht hingeschaut oder kurz einmal falsch bewegt, kann schnell so extreme Folgen nach sich ziehen, die die finanzielle Situation eines Lehrers von jetzt auf gleich aus den Fugen geraten lässt. Die gesetzlichen Haftungsregelungen lassen einen schnell zum Schuldner von Schadenersatz- und Schmerzensgeldforderungen kommen, weshalb man sich unbedingt in den Schutz der entsprechenden Haftpflichtversicherung stellen sollte. Da die Beiträge im Verhältnis zu den möglichen Folgen eines Haftpflichtschadens verschwindend gering sind, sollte keine Zeit mit der Beantragung verloren und möglichst schnell ein umfassender Schutz gesichert werden, um sorgenfrei den (Berufs-)Alltag verbringen und sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren zu können.

Häufig gestellte Fragen zur Haftpflichtversicherung für Lehrer

Soll ich eine Versicherung abschließen, falls ich mal meinen Lehrerschlüssel verlieren sollte? 2017-12-04T15:15:31+00:00

Die Meinungen über den Bedarf einer Absicherung gegen den Schlüsselverlust gehen weit auseinander. Während eine Meinung aussagt, dass lediglich der vorsätzliche Verlust von Schulschlüsseln zur Haftung führt, gehen andere davon aus, dass auch das fahrlässige Abhandenkommen dazu führt, dass Du als Lehrer für den entstehenden Schaden aufkommen musst.

Dieser Schaden kann sehr schnell sehr teuer werden, weil in der Regel nicht nur ein Schlüssel ersetzt sondern die gesamte Schließanlage eines Schulgebäudes ausgetauscht werden muss. Um Dich nicht auf irgendwelche Haftungstheorien zu verlassen, solltest Du daher auf jeden Fall das Schlüsselverlustrisiko durch eine entsprechende Versicherung absichern.

Somit werden eventuell aufkommende Kosten aufgrund der Haftung von Deinen Schultern genommen oder unberechtigte Ansprüche durch die Rechtsschutzfunktion der Haftpflichtversicherung abgewehrt. Dadurch gehst Du mit einer Schlüsselverlustversicherung beziehungsweise einem entsprechenden Einschluss in der Diensthaftpflichtversicherung den hohen Kosten einer neuen Schließanlage aus dem Weg und kannst Dich den wesentlichen Aufgaben des Lehrerberufs widmen, ohne die ganze Zeit auf Deinen Schlüssel aufpassen zu müssen.

Wo kann ich mich als Lehrer über Versicherungen beraten lassen? 2017-01-19T09:59:53+00:00

Der Bedarf an Versicherungen für Lehrer ist sehr groß und genauso vielfältig wie die möglichen Absicherungen sind auch die Wege, sich über einen umfassenden Versicherungsschutz beraten zu lassen.

Dabei gibt es die verschiedensten Einrichtungen, wie zum Beispiel auch die Berater in Versicherungsagenturen oder auch immer häufiger in den Banken. Hierbei ist immer zu bedenken, dass die meisten in den Diensten eines Versicherers stehen und die Auswahlmöglichkeiten sich lediglich auf die Tarife eines einzelnen oder weniger Anbieter beschränken.

Eine weitere Möglichkeit sind unabhängige Finanz- oder Versicherungsmakler, denen ein sehr viel größeres Portfolio an Angeboten zur Verfügung steht oder aber auch Vergleichsportale im Internet, bei denen Du innerhalb kürzester Zeit und von zuhause aus sehr viele Informationen sammeln und Versicherungen vergleichen kannst, um die optimale Absicherung für Dich zu finden.

Zudem bietet Dir diese Seite hier einen umfassenden Service mit zahlreichen Informationen, die Dir helfen können, die wichtigsten und sinnvollsten Schritte zum perfekten Versicherungsschutz für Lehrer zu finden.

Welche ist die günstigste Haftpflichtversicherung für Lehrer? 2017-08-29T11:05:55+00:00

Bei der Haftpflichtversicherung ist es wie bei allen anderen Versicherungen auch. Der hohe Bedarf und damit die hohe Nachfrage sorgt für ein ebenso steigendes Angebot und somit eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote, mit denen die Versicherungen die Kunden für sich gewinnen möchten.

Die günstigste Haftpflichtversicherung ist daher nur zu finden, indem viele Versicherungen miteinander verglichen werden. Dabei ist es sehr wichtig, dass der niedrigste Beitrag unter den Versicherungen gesucht wird, die die Leistungen beinhalten, die für den optimalen, individuellen Versicherungsschutz unverzichtbar sind.

Für Lehrer muss daher unbedingt die sogenannte Diensthaftpflicht versichert sowie der Verlust von Dienstschlüsseln im Versicherungsumfang enthalten sein.

Die Vereinbarung eines Selbstbehalts und die gewählte Höhe der Versicherungssumme spielen zusätzlich eine Rolle bei der Beitragsfindung, sollten in erster Linie wie der Versicherungsumfang aber immer so gewählt werden, dass die optimale Absicherung nicht zugunsten eines günstigen Beitrags leidet.

Was passiert, wenn ich meinen Lehrerschlüssel verliere? 2017-12-04T15:16:03+00:00

Bei dem Verlust des Lehrerschlüssels ist es nicht damit getan, dass der Schlüssel nachgemacht wird und somit wieder zur Verfügung steht. Aus Sicherheitsgründen ist es zwingend erforderlich, dass die gesamten Schlösser und Schlüssel der Schule ausgetauscht werden, was einen sehr großen Kostenaufwand zur Folge hat.

Die Schule beziehungsweise der Schulträger kann diese Kosten dem Lehrer in Rechnung stellen, da dieser für den Verlust verantwortlich ist. Die teilweise im fünfstelligen Bereich liegenden Eurobeträge können dann schnell zu einer enormen finanziellen Belastung führen, die sich auch auf das Bestreiten des täglichen Lebensunterhalts auswirken können.

Um ein solches Risiko zu meiden, solltest Du jederzeit beim Abschluss eine Haftpflichtversicherung, bestenfalls der Diensthaftpflichtversicherung auf den Einschluss des Schlüsselverlustrisikos achten.

Mit dieser Absicherung gehst Du den Diskussionen aus dem Weg, in denen nicht ganz klar ersichtlich wird, in welchen Fällen Du als Lehrer in Regress genommen werden kannst und wann nicht.

Einen kostenlosen und unabhängigen Vergleich einer Haft- bzw. Diensthaftpflichtversicherung kannst Du zum Beispiel über unseren Vergleichsrechner vornehmen.

Was kostet eine Haftpflichtversicherung für Lehrer? 2017-08-29T11:07:58+00:00

Die Kosten für eine Haftpflichtversicherung sind abhängig von vielen Faktoren, die besonders durch die Wahl des entsprechenden Versicherungsumfangs bestimmt werden.

Da aber die meisten Haftpflichtversicherungen auch mit dem Einschluss einer Diensthaftpflicht und dem Schlüsselverlustrisiko für dienstliche Schlüssel zu geringen Beiträgen erhältlich sind, solltest Du weniger auf den Preis als auf den umfassenden Versicherungsschutz legen.

Einen attraktiven Preis kannst Du dann durch eine Gegenüberstellung vieler Versicherungsanbieter erzielen, die allesamt durch attraktive Konditionen Kunden für sich gewinnen möchten.

So ist eine Haftpflichtversicherung für einen allein stehenden Lehrer mit einer Versicherungssumme von 15 Millionen Euro schon ab ca. 45 Euro zu erhalten. Der Einschluss einer Selbstbeteiligung kann zudem für einen geringeren Beitrag sorgen. Dieses Vorgehen sollte aber gut überdacht werden, weil im Schadenfall dann die vereinbarte Selbstbeteiligung selber bezahlt werden muss und gerade kleinere Schäden dann oft alleine bezahlt werden müssen.

Um einen wirklich aussagekräftigen Hinweis auf die möglichen Kosten einer Haftpflichtversicherung zu erzielen, sollte der Vergleichsrechner in Anspruch genommen werden.

Was ist wichtig bei der Auswahl von Versicherungen für Lehrer? 2017-12-04T15:16:40+00:00

Wie immer bei der Wahl einer optimalen Versicherung ist es auch für Lehrer wichtig, auf einen umfassenden und auf den eigenen Beruf perfekt ausgerichteten Versicherungsumfang zu achten.

So ist es bei der Haftpflichtversicherung wichtig, auf den Einschluss einer Diensthaftpflicht sowie des Verlustrisikos von Schulschlüsseln zu bestehen.

Im Zusammenhang mit der Berufsunfähigkeitsversicherung ist die Wahl einer erweiterten Variante in Form der Dienstunfähigkeitsversicherung zu wählen, um jederzeit das Einkommen abzusichern.

Die optimale Absicherung durch eine Krankenversicherung sollte neben einem individuell gewünschten Versicherungsumfang immer mit den Beihilfezahlungen des Dienstherrn abgestimmt sein, um möglichst alle Vorteile auszunutzen. Unter Beachtung dieser wichtigen Aspekte solltest Du gleichzeitig auch immer die unterschiedlichen, passenden Tarife vergleichen, um auch bezüglich des Beitrags eine perfekte Wahl für Dich und ein sorgenfreies Leben zu sichern.

Kann ich eine Versicherung als Lehrer jederzeit wechseln? 2017-12-04T15:17:18+00:00

Nicht selten kommt es vor, dass man auf einen Versicherungsschutz verzichten möchte, weil man der Meinung ist ihn nicht mehr zu brauchen oder ihn sich eventuell auch nicht mehr leisten kann. Zudem kann es vorkommen, dass man das Vertragsverhältnis mit dem Versicherer beenden möchte, weil es günstigere und eventuell auch leistungsstärkere Angebote gibt.

Für Lehrer gelten dabei dieselben Kündigungsfristen wie für jeden anderen Versicherungsnehmer auch. So gibt es zum Beispiel die festen Laufzeiten für Haftpflichtversicherungen, die drei Monate vor dem Ablauf gekündigt werden müssen, um die Versicherung zu wechseln.

Bei privaten Krankenversicherungen muss die Kündigung ebenfalls drei Monate vor dem Ende des Versicherungsjahres erfolgen, während die Kündigung bei gesetzlichen Krankenversicherungen nach einer bestimmten Laufzeit immer zum Ende des übernächsten Monats wirksam wird.

Von der gesetzlichen in die private Krankenversicherung kann ein angestellter Lehrer allerdings nur nach dem Erreichen der Jahresarbeitsentgeltgrenze, da er davor in der GKV pflichtversichert ist. Eine Dienstunfähigkeitsversicherung ist jederzeit kündbar, wobei bei allen Versicherungen immer die Frage nach einem adäquaten Ersatz gestellt werden muss, um sich selber einen lückenlosen und weiterhin optimalen Versicherungsschutz zu sichern.

Welche Vorteile es bei einem Versicherungswechsel für Lehrer gibt, erfährst du hier: Vorteile für Lehrer bei einem Versicherungswechsel.

Brauchen Lehrer eine Haftpflichtversicherung? 2017-01-30T09:05:00+00:00

Eine Haftpflichtversicherung steht für die Schäden ein, die Du einem anderen zufügst und für die Du laut Gesetz haftbar gemacht werden kannst. Während die Kfz-Haftpflicht aufgrund immer sehr hohe Schäden zur Pflichtversicherung ernannt wurde, ist die private Haftpflichtversicherung eine freiwillige, aber sehr wichtige Absicherung, auf die Du niemals verzichten solltest.

Da Du als Lehrer auch für sämtliche Schäden persönlich haftbar gemacht werden kannst, ist der Einschluss einer sogenannten Diensthaftpflichtversicherung unausweichlich, um Dich vor finanziellen Folgen zu bewahren. So könnte Dir beispielsweise der Unfall eines Schülers unter Deiner Aufsicht zur Last gelegt werden.

Die Folge können hohe Schadenersatz- und auch Schmerzensgeldforderungen sein, die ein Ausmaß annehmen können, das mit den eigenen finanziellen Mitteln nicht bewältigt werden kann. Eine umfassend ausgestattete Haftpflichtversicherung ist für Lehrer daher unverzichtbar.